Praxisphilosophie

Das Erscheinungsbild eines Menschen wird maßgeblich durch das Gesicht geprägt und entscheidet oftmals schon bei erster Betrachtung über eine angenehme oder unangenehme Wahrnehmung. Unsere Empfindungen und Gemütszustände werden am ehesten über das Gesicht widergespiegelt. Dabei spielt auch der Status des Zahnbildes eine entscheidende Rolle. Neben den ästhetischen Gesichtspunkten, trägt vor allem ihr gesundheitlicher Zustand stark zum alltäglichen Wohlbefinden bei. Deshalb verstehen wir uns als Dienstleister gegenüber den Menschen, die eine bedarfsorientierte zahnmedizinische Betreuung benötigen, bei der die Erhaltung der Zähne im Vordergrund steht, wobei Therapie und Prävention untrennbar zusammengehören.
Ferner stehen wir Patienten zur Verfügung, die nach Verbesserungen ihres äußeren Erscheinungsbildes suchen, als auch solchen, die in Folge von z.B. Unfällen oder angeborenen Fehlbildungen Bedarf nach Wiederherstellungsmedizin haben.

Die kontinuierliche Einbindung des Patienten hinsichtlich aller diagnostischer und/oder therapeutischer Entscheidungen stellt eine grundlegende Handlungsprämisse dar. Der Erfolg der Behandlung wird dabei maßgeblich durch die Mitarbeit des Patienten beeinflusst.

Alle Mitarbeiter bemühen sich um menschliche Wertschätzung. Jeder Patient wird - unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, Kulturkreis und Religion - geachtet.

Alle Leistungen entsprechen dem neuesten Stand des medizinischen Wissens und haben Klinikniveau. Regelmäßige Fortbildung ist für das Praxisteam selbstverständlich. Herr Dr. Dr. D.H. Szulczewski-Stake ist zertifiziert auf dem Gebiet der Implantologie und ebenfalls als Referent auf diesem Gebiet tätig.