MKG-Chirurgie

Das medizinische Leistungsspektrum der Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie umfasst nahezu alle Teilbereiche des Fachgebietes. Hierzu gehören die Behandlung von Fehlbildungen wie Gaumenspalten, Lippenspalten und einseitigen Lippen-Kiefer-Gaumenspalten.
Die Unfallchirurgie des Gesichtsschädels bei Weichteilverletzungen und Knochenbrüchen wird häufig durchgeführt. Hierfür stehen in der Klinik moderne Osteosyntheseplatten zur Verfügung.
Zum Leistungsspektrum der Praxis zählen weiterhin die Speicheldrüsenchirurgie z. B. bei Tumoren oder chronischen Entzündungen und Steinbildungen, die Tumorchirurgie der Mundschleimhaut und Haut des Kopfes einschließlich der entsprechenden Rekonstruktionen (Lappenplastiken, Unterkieferrekonstruktion).

Auf dem Gebiet der Dysgnathiechirurgie (Korrekturen von Kieferfehlstellungen) liegen besondere Erfahrungen vor. Die Planung dieser Eingriffe wird in enger Zusammenarbeit mit dem behandelnden Kieferorthopäden durchgeführt. Durch die Verwendung eines modernen Plattensysthems kann die Zeit der Kieferverschnürung im Vergleich zu früher stark reduziert werden.

Die vorgenannten Operationen werden in der Belegabteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie an der Euregio-Klinik unter stationären Bedingungen durchgeführt.